Werkateliers Schuljahr 2022/23

Das textile und technische Gestalten ist am OSZ in Ateliers aufgeteilt. Die Anmeldung wird elektronisch via Formular ausgefüllt.

Anmeldefrist: 30. März 2022

In den entsprechenden Schuljahren werden folgende Schwerpunkte gesetzt: 

7. Klasse

Verschiedene Materialien kennen lernen, Techniken erlernen & festigen, Fertigkeiten aneignen. Alle Schülerinnen und Schüler besuchen je ein Trimester in den Bereichen Holz, Metall oder Textil. Innerhalb der einzelnen Bereiche werden verschiedene Aufgaben zur Auswahl stehen.

 

Für die 7. Klassen ist keine separate Anmeldung nötig.

8. Klasse

Produktorientiertes Arbeiten, Einblicke in Produkt-Entwicklung & Design, Entwerfen, Planen & Herstellen.

Wir bieten 17 verschiedene Ateliers an. Davon werden zwei Semesterkurse zu je 19 Wochen in der 8. Klasse besucht. Prioritäten 1-5 bei der Anmeldung

9. Klasse

Materialspezifische Projektarbeiten, selbst-ständiges Planen und Arbeiten. Die Schülerinnen und Schüler melden sich pro Semester für die Textil-, Holz- oder Metallwerkstatt an. 


Ateliers 8. Klasse

Licht

Aus der Kombination von Holz, Plexiglas, Aluprofilen und weiteren Materialien gestaltest du dir deine eigene Lampe. Ob eine Hänge-leuchte, Schreibtischlampe oder ein Stimmungslicht entsteht, ist dir frei gestellt.

Gestalten, Planen und Herstellen eines eigenen Objektes steht im Vordergrund. Gearbeitet wird schwerpunktmässig in der Holzwerkstatt.

Regal

Unordnung in deinem Zimmer? Ist irgendwo eine kleine Nische vorhanden, aber du findest kein Regal dafür? Kein Problem – mache dir eines selber. Dein Zimmer ausmessen, Möbelkataloge sichten, eigene Ideen entwickeln, planen, Material bestellen und los! 

Bank

Du entwirfst, zeichnest, planst und konstruierst eine Bank für zwei Personen. Das Grundgerüst besteht aus Metall, die Sitzfläche und die Rückenlehne kannst du frei mit Materialien deiner Wahl gestalten. Du lernst dabei, wie man Metall bearbeitet und dieses mit anderen Materialien kombiniert beziehungsweise verbindet.


Armierungseisen & Skulptur

Wir wandeln auf den Spuren von Jean Tinguely und verarbeiten Armierungseisen und Alteisen zu künstlerischen Objekten. Deiner Phantasie und deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Schlitten

Schlitteln kann jeder. Liegt genügend Schnee und ist der Hang steil genug, steht dem Spass nichts mehr im Weg.

Ihr plant, konstruiert und baut einen Schlitten aus Holz oder Metall und testet ihn (hoffentlich) auf der Holz-Rennstrecke.

Stuhl

Die Königsdiziplin im Design. Du entwirfst deinen eigenen Stuhl. Vom einfachen Hocker bis zum mehrteiligen Sessel ist fast alles möglich. Gearbeitet wird schwerpunktmässig in der Holzwerkstatt. Die Sitzgelegenheit wird aus Holz hergestellt und kann mit Stoff, Schnur, Leder, Metall… kombiniert werden.


Grillkessel

Mmmmhhhh- eine feine Wurst vom Grill! Wir bauen nach einer genauen Anleitung einen Kesselgrill mit Grillrost und Grillzange. Am Schluss testen wir den Grill und lassen uns die Wurst schmecken!

Bluetooth-Lautsprecher

Baue dir aus Einzelkomponenten die Elektronik für deinen Bluetooth-Lautsprecher zusammen und gestalte ein individuelles Gehäuse. Du bringst eine ruhige Hand für präzise Lötarbeiten, Interesse an Elektronik und Kreativität für den Gehäusebau mit.

Taschen

Aktentasche, Pilotenkoffer, Reisetasche, Sport-tasche, Schultasche, Handtasche, Brieftasche, Kuriertasche, Bauchtasche, Rucksack...

In diesem Atelier kannst du deine persönliche Tasche herstellen! Verschiedene Materialien stehen dir zur Verfügung, um deine Ideen zu verwirklichen! 

 


Upcycling Textil

Was machst du mit deinen alten, kaputten, durchwetzten Lieblingsjeans, leeren Chipstüten, Veloschlauch, Surfsegel, Lastwagenblache oder Werbeblachen?

Bitte nicht wegwerfen, denn hier in diesem Atelier finden sie ein neues Leben! Wir gestalten ausgebrauchten Materialien neue Objekte. Z.B. Taschen, Etuis, Hocker, Kleider, Dekos...

Textil-Kunst

Textiles Licht - textile Deko-Objekte - Schmucke Stücke - .... alles lässt sich mit textilen Verfahrenherstellen und gestalten. Kreativität und Ideen sind gefragt, lebe deine künstlerischen Adern aus und verblüffe uns mit deinem Objekt! Vielleicht möchtest du auch eine kreative Schulhausdeko herstellen - nur zu!

Farbkreationen mit Stoff

Marmorieren, Batik, Shiboori, Seidenmalerei - lass dich in die Welt der Farbe entführen!

Wir lernen verschiedene Färbetechniken kennen und gestalten ein einfaches Kleidungsstück, ein Modeaccessoire, eine Dekoration oder einen Gebrauchsgegenstand. Das Atelier findet im textilen Werken statt.


Hoodie / Streetware

Von der Entwurfsidee eines Hoodies bis zum fertigen Kleidungsstück!

Tagtäglich mustern wir andere Menschen… auch ihre Kleidung! Was sagen Kleider aus? Was ist Mode? Wie wird Mode hergestellt? Wie gestalte ich meinen eigenen individuellen Hoodie? Das sind alles Fragen, die uns in diesem Atelier beschäftigen werden. Du wirst in diesem Atelier deinen eigenen Hoodie nach deinen Vorstellungen nähen und gestalten.

Sportsware

Von der Entwurfsidee bis zur fertigen Freizeithose! Selber entwerfen, nähen und gestalten - eine prima Alternative zu gekauften Kleidungsstücken, denn sie sind individuell und einzigartig! Egal, ob bequeme Jogginghose oder doch lieber Shorts. Plane, nähe und gestalte in diesem Ateliers deine eigene Version.

Beton

Mit Beton, bestehend aus Sand, Zement & Wasser wird die halbe Welt zugepflastert. Häuser und Brücken werden gebaut, aber auch kleine, feine Objekte für das Wohnzimmer oder den Garten können hergestellt werden. In diesem Kurs lernst du das Material Beton etwas näher kennen, stellst selber Schalungen aus Holz her und giesst diese danach mit Beton aus.


Stein

Steine finden wir überall – auffällige, schöne, gewöhnliche, eckige, runde… Wie verändert sich der Stein, wenn wir ihn schleifen?

Du lernst in diesem Atelier selber gefundene Steine, Porenbeton und Speckstein zu bearbeiten. Daraus stellst du kleine Schmuckobjekte oder Wohnaccessoires her. Lass dich überraschen, wie sich ein normaler Stein in ein Schmuckstück verwandelt!

Möbel restaurieren

Weshalb wegwerfen, wenn Möbeln mit einfachen Mitteln ein zweites Leben eingehaucht werden kann? Kombiniere verschiedenste technische und gestalterische Mittel, damit aus einer Standard-Ikea-Kommode ein Shabby-Chic-Unikat oder aus einem Stuhl ein originelles Kunstobjekt wird. Kreativität ist gefragt, der Rest ergibt sich.


Ateliers 9. Klasse

Im 9. Schuljahr wählst du lediglich, in welcher Werkstatt du arbeiten möchtest.

Wähle eine Werkstatt, die du schon kennst. Grundkenntnisse werden vorausgesetzt! Es wird am Anfang des Semesters lediglich eine kurze Wiederholung zum Basiswissen stattfinden. Zur Auswahl stehen die Textil-, Holz- oder Metallwerkstatt. Du planst und arbeitest selbstständig an einem grösseren, eigenen Projekt.

Sprich dich ruhig auch vorgängig mit deinen Werklehrpersonen darüber ab, was alles möglich sein könnte. Eigene Projektideen werden erwartet!

Deine Wahl gilt für ein Semester. Es ist möglich, für beide Semester die gleiche Werkstatt zu wählen.